Service

Foto: www.asg-du.de Foto: www.asg-du.de

Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg

Kinder- und Jugendhaus Beeck gewinnt WDR-Kinderrechtepreis 2016

Mit Freude und Stolz hat das Kinder- und Jugendhaus Beeck auf die Nachricht reagiert, dass es den WDR-Kinderrechtepreis 2016 gewonnen hat. Der erste Preis ist mit 2.500 Euro dotiert und wird am 18. September 2016 in Köln verliehen. Schirmherrin des Preises ist NRW-Ministerpräsidentin Hannelore Kraft.

Das Kinder- und Jugendhaus Beeck hat sich mit seinem 2015 erstellten Rechtekatalog um den Preis beworben.

Die Rechte und Pflichten der Mädchen und Jungen im Kinder- und Jugendhaus Beeck haben die Mitarbeiter in einem "Rechtekatalog" zusammengefasst, zum Beispiel Recht auf Gesundheit, Recht auf Versorgung, Recht auf Taschengeld und Recht auf freie Meinung. Die Rechte und Pflichten sind leicht verständlich formuliert und mit vielen Fotos illustriert. Die Mitarbeitenden nutzen den Rechtekatalog für ihre Arbeit mit den Kindern und für Teamgespräche. Zum Download des Katalogs geht es hier.

Weitere Informationen zum WDR-Kinderrechtepreis gibt es hier.

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

16.08.2016



© 2018, Diakonie für Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.