Service

Marion Brozek; Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg Marion Brozek; Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Statements zu zwei Fragen - Aktion von Diakonie und evangelischer Kirche

Über Advent und Weihnachten

Menschen aus unserem Kirchenkreis, den Gemeinden und Werken und Persönlichkeiten der Stadt haben wir um knappe Antworten zu diesen Fragen gebeten: „Was ist ein richtig gutes Geschenk zu Weihnachten?“ oder „Wann wird´s für mich Advent?“. In loser Reihenfolge verraten wir im Dezember deren Antworten. Hier die von Gemeindepädagogin Marion Brozek.

  • „Advent ist, wenn die Feiern in den Gruppen und Kreisen der Gemeinde genau diese festlichen Gefühle aufkommen lassen, die uns auf den Heiligen Abend vorbereiten.“
    Marion Brozek, Gemeindepädagogin der Evangelischen Gemeinde Duisburg-Hochfeld
    Danke, Marion Brozek, für das Statement!
     
  • „Ein richtig gutes Geschenk zu Weihnachten ist eines, das nicht nur den Beschenkten Freude bringt, sondern auch mir, wenn ich es kaufe, weil ich mich aufs Verschenken freue.“
    Pfarrerin Sarah Süselbeck.
    Danke, Frau Süselbeck, für das Statement!
     
  • „Advent ist für mich die Zeit der Lichter. Wenn ich einen Moment zum Innehalten habe, um diesen zu genießen, dann merke ich, dass Advent ist.“
    Carmen Stanjohr, Offene Altenhilfe und Ehrenamt, Diakonisches Werk Duisburg
    Danke, Frau Stanjohr, für Ihr Statement!
     
  • „Die Adventszeit ist für mich gespickt mit beruflichen Pflichten. Aber nichts geht über einen besinnlichen Nachmittag im Kreise der Familie mit Tee und selbst gebackenen Weihnachtsplätzchen beim Kerzenschein des Adventskranzes.“
    Uta Rogalla, Küsterin der Evangelischen Kirchengemeinde Meiderich
    Danke, Frau Rogalla, für Ihr Statement!
  • „Ein richtig gutes Geschenk zu Weihnachten? Ein Spendengutschein für Mabilda gegen die steigende Armut von Müttern und Kindern - auch in Duisburg ist jedes dritte Kind betroffen. Ein Skandal.“
    Anja Lerch, Sängerin
    Danke, Frau Lerch, für Ihr Statement!
     
  • „In Zeiten von Smartphone und Co. ist auf jeden Fall ein gutes Fotoalbum ein richtig gutes Geschenk zu Weihnachten. Zugegeben, damit ist auch ein bisschen Aufwand verbunden. Aber es lohnt sich, Erinnerungen miteinander zu teilen.“
    Svenja Stepper, Leiterin des Verwaltungsamtes im Evangelischen Kirchenkreis Duisburg
    Danke, Frau Stepper, für Ihr Statement!

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 

02.12.2019



© 2019, Diakonie für Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.