Service

Gruppenarbeiten beim FSJ: Foto: René Lehmann Gruppenarbeiten beim FSJ: Foto: René Lehmann

Freiwilligendienste bei evangelischer Kirche und Diakonie

FSJ Infoabend per ZOOM

Am 19. Januar 2022 ist es wieder soweit: Interessierte können mit Lars Allofs um 18 Uhr direkt und persönlich darüber reden, warum ein Freiwilligendienst (FSJ) für viele sinnvoll ist und sein kann. Das Treffen gibt es wieder als Videokonferenz, bei der alle im Internet zusammenkommen. Wer dabei sein will, muss sich vorab anmelden, damit ein Einladungslink per Mail verschickt werden kann.

Kontakt kann man mit Lars Allofs (0203 2951 2841 / 0160 899 6802; l.allofs@ebw-duisburg.de) und René Lehmann (0203 2951 2842 / 0160 9210 6905; r.lehmann@ebw-duisburg.de) vom Evangelischen Bildungswerk Duisburg so oder so aufnehmen, denn beide informieren jederzeit junge Menschen - gerne auch deren Angehörige und Freunde -, welche Vorteile so ein Freiwilligendienst mit sich bringt und in welchen Einsatzbereichen ein Engagement möglich ist. Mehr Infos gibt es unter www.fsj-duisburg.de.

Das Bild zeigt Leute aus dem Freiwilligendienst bei der Vorbereitung einer Gruppenarbeit - auf Abstand (Foto: www.fsj-duisburg.de, René Lehmann). Sie und weitere 100 Freiwillige gehören zu einer der vier Gruppen des aktuellen Jahrgangs, die sich noch bis zum Sommer in evangelischen Gemeinden und diakonischen Einrichtungen engagieren.

 

 

Facebook, Twitter und Google+ einschalten
Seite drucken Seite versenden

 



© 2022, Diakonie für Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.