Service

 
Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Kritik am Referentenentwurf eines neuen Kinderbildungsgesetzes in NRW

Die Synode des Evangelischen Kirchenkreises Duisburg ist vergleichbar mit einem Parlament auf politischer Ebene. Dessen Abgeordnete kamen zur Frühjahrstagung zusammen und besprachen Themen, die auch die Diakonie in Duisburg angehen - wie etwa die Kritik am Referentenentwurf eines neuen Kinderbildungsgesetzes in NRW. 

Susanne Zedel und ihr Team sind mit dem Start sehr zufrieden. Viele der betreuten Mädchen und Jungen nutzen das Angebot wieder und wieder. Foto: ASG, Anja Schmid

Ein Jahr Kurzzeitwohnen Abenteuerland

Die Amalie Sieveking Gesellschaft Duisburg freut sich über den guten Start des Kurzzeitwohnens Abenteuerland in Duisburg-Beeck: Seit einem Jahr bietet es Familien mit einem behinderten Kind eine vorübergehende Unterstützung – zum Beispiel wegen einer Erkrankung oder eines Urlaubs, zur Entlastung der Familie oder um mehr Zeit für Geschwisterkinder zu haben.

(links) Iris Jares und Anke Jäger; Foto: Evangelischer Kirchenkreis Duisburg

Vertrauliche Geburt

Seit Mai 2014 ist das Bundesgesetz zum „Ausbau der Hilfen für Schwangere und zur Regelung der vertraulichen Geburt“ in Kraft. Iris Jares, eine der Fachberaterinnen für Schwangerschaftskonflikte in der evangelischen Beratungsstelle Duisburg/Moers und die Beratungsstellenleiterin Anke Jäger berichten aus fünf Jahren Erfahrung mit dieser besonderen Form der Hilfe für Mutter und Kind.

 


© 2019, Diakonie für Duisburg
Alle Rechte vorbehalten. Vervielfältigung nur mit Genehmigung.